Methodenbeschreibungen

Im Folgenden sind Beschreibungen einiger erprobter Methoden zu finden, die auch nach untenstehenden Kriterien gefiltert werden können.

Filtern nach
von 37 Methoden

Agenda Konferenz

Die aus dem Lokalen Agenda 21 Prozess entwickelte Methode dient dazu, in einem strukturierten und zugleich sehr offenen und flexiblen Prozess alle Teilnehmenden auf einen annährend gleichen Wissenstand zu bringen, […]
ANZAHL DER BETEILIGTEN
Größere Gruppen (ab ca. 30 Personen)

Für 30 bis 200 Teilnehmer:innen geeignet
DAUER DER DURCHFÜHRUNG
1 Tag bis max. 1 Woche
STUFE DER BETEILIGUNG
Konsultation
Mitbestimmung
FORM DER BETEILIGUNG
Analog
ZWECK DER DURCHFÜHRUNG
Gemeinsam planen und entwickeln, Problem / Feld analysieren, Meinungen / Reaktionen einholen, Längerfristig zusammenarbeiten, Aktivieren, Vernetzen
FÜR KONFLIKT GEEIGNET
Nein

Aktivierende Befragung

In einer Aktivierenden Befragung werden Bürger:innen nach ihren Meinungen und Einstellungen gefragt und gleichzeitig dazu angeregt und ermutigt, für ihre Interessen einzutreten und bei der Entwicklung von Lösungen in ihrem […]
ANZAHL DER BETEILIGTEN
Mittlere Gruppen (ca. 15-30 Personen)
Größere Gruppen (ab ca. 30 Personen)
DAUER DER DURCHFÜHRUNG
Einige Monate
STUFE DER BETEILIGUNG
Konsultation
FORM DER BETEILIGUNG
Analog
ZWECK DER DURCHFÜHRUNG
Informieren, Diskussion starten, Gemeinsam planen und entwickeln, Problem / Feld analysieren, Längerfristig zusammenarbeiten, Aktivieren
FÜR KONFLIKT GEEIGNET
Nein

Anwaltsplanung

In dem aus den USA stammenden Beteiligungskonzept werden Bürger:innen durch einen „Anwalt” (nicht im juristischen Sinne verstanden, meist ein:e Planer:in) in Planungsangelegenheiten fachlich beraten, unterstützt und in kommunalen und staatlichen Gremien […]
ANZAHL DER BETEILIGTEN
Größere Gruppen (ab ca. 30 Personen)
DAUER DER DURCHFÜHRUNG
Einige Monate

Teilweise auch als permanente Einrichtung
STUFE DER BETEILIGUNG
Mitbestimmung
FORM DER BETEILIGUNG
Analog
Digital
ZWECK DER DURCHFÜHRUNG
Gemeinsam planen und entwickeln, Meinungen / Reaktionen einholen, Längerfristig zusammenarbeiten, Aktivieren
FÜR KONFLIKT GEEIGNET
Nein

Appreciative Inquiry

Appreciative Inquiry (Deutsch: wertschätzende Befragung) ist ein flexibles Format, bei dem Gruppen dazu angeleitet werden, Veränderungen zu planen und gemeinsam zu verwirklichen. Das Besondere hierbei ist der Fokus auf die […]
ANZAHL DER BETEILIGTEN
Kleine Gruppe (bis ca. 15 Personen)
Mittlere Gruppen (ca. 15-30 Personen)
Größere Gruppen (ab ca. 30 Personen)
DAUER DER DURCHFÜHRUNG
1 Tag bis max. 1 Woche
Einige Wochen
Einige Monate
STUFE DER BETEILIGUNG
Mitbestimmung
FORM DER BETEILIGUNG
Analog
ZWECK DER DURCHFÜHRUNG
Gemeinsam planen und entwickeln, Problem / Feld analysieren, Meinungen / Reaktionen einholen, Längerfristig zusammenarbeiten, Aktivieren
FÜR KONFLIKT GEEIGNET
Nein

Bürger:innenrat

Der Bürger:innenrat (aus dem Englischen „Wisdom Council“) wurde von Jim Rough (USA) entwickelt. Er ist eine relativ neue Form der Zusammenarbeit zwischen Bevölkerung und Politik. Er bietet eine einfache, kostengünstige […]
ANZAHL DER BETEILIGTEN
Kleine Gruppe (bis ca. 15 Personen)
DAUER DER DURCHFÜHRUNG
1 Tag bis max. 1 Woche
STUFE DER BETEILIGUNG
Konsultation
FORM DER BETEILIGUNG
Analog
ZWECK DER DURCHFÜHRUNG
Diskussion starten, Gemeinsam planen und entwickeln, Problem / Feld analysieren, Meinungen / Reaktionen einholen, Aktivieren
FÜR KONFLIKT GEEIGNET
Nein

Bürger:innenversammlung

Eine Bürger:innenversammlung bietet die Möglichkeit, Interessierte und Betroffene über ein Vorhaben zu informieren und die Aspekte des Vorhabens öffentlich zu erörtern. Bürger:innenversammlungen bestehen in der Regel aus zwei Teilen: Die […]
ANZAHL DER BETEILIGTEN
Größere Gruppen (ab ca. 30 Personen)
DAUER DER DURCHFÜHRUNG
1 Tag bis max. 1 Woche

Üblicherweise max. eintägige Veranstaltung, oft mehrere Veranstaltungen in Serie
STUFE DER BETEILIGUNG
Information
Konsultation
FORM DER BETEILIGUNG
Analog
ZWECK DER DURCHFÜHRUNG
Informieren, Meinungen / Reaktionen einholen
FÜR KONFLIKT GEEIGNET
Nein

Community Organizing

Community Organizing ist eine auf Dauer angelegte Organisation von Bürger:innenengagement in Stadtteilen, Städten oder Regionen. Durch den Aufbau einer Beziehungskultur und durch gemeinsames Handeln tragen Einwohner:innen zur Lösung von Problemen […]
ANZAHL DER BETEILIGTEN
Größere Gruppen (ab ca. 30 Personen)

Unbegrenzt
DAUER DER DURCHFÜHRUNG
Einige Monate
STUFE DER BETEILIGUNG
Mitbestimmung
FORM DER BETEILIGUNG
Analog
Digital
ZWECK DER DURCHFÜHRUNG
Diskussion starten, Gemeinsam planen und entwickeln, Problem / Feld analysieren, Meinungen / Reaktionen einholen, Längerfristig zusammenarbeiten, Aktivieren, Vernetzen
FÜR KONFLIKT GEEIGNET
Nein

Delphi-Befragung

Die Delphi-Befragung (auch Delphi-Studie oder Delphi-Verfahren) ist ein systematisches, mehrstufiges Verfahren, bei dem Expert:innen zu bestimmten Themen befragt werden. So können Aussagen über zukünftige Ereignisse, Trends und Entwicklungen besser eingeschätzt […]
ANZAHL DER BETEILIGTEN
Kleine Gruppe (bis ca. 15 Personen)
Mittlere Gruppen (ca. 15-30 Personen)
Größere Gruppen (ab ca. 30 Personen)
DAUER DER DURCHFÜHRUNG
Einige Wochen
Einige Monate
STUFE DER BETEILIGUNG
Konsultation
FORM DER BETEILIGUNG
Digital
ZWECK DER DURCHFÜHRUNG
Diskussion starten, Problem / Feld analysieren, Meinungen / Reaktionen einholen
FÜR KONFLIKT GEEIGNET
Nein

Dialog

Ziel des Dialogs ist es, „etwas Gemeinsames“ oder etwas Neues für eine Gruppe zu schaffen. Es geht nicht um einen Austausch von Meinungen, sondern darum, die Annahmen und Bewertungen zu […]
ANZAHL DER BETEILIGTEN
Kleine Gruppe (bis ca. 15 Personen)
Mittlere Gruppen (ca. 15-30 Personen)
Größere Gruppen (ab ca. 30 Personen)
DAUER DER DURCHFÜHRUNG
Weniger als 1 Tag

Je nach Gruppengröße 1 bis 3 Stunden
STUFE DER BETEILIGUNG
Mitbestimmung
FORM DER BETEILIGUNG
Analog
Digital
ZWECK DER DURCHFÜHRUNG
Gemeinsam planen und entwickeln, Meinungen / Reaktionen einholen, Längerfristig zusammenarbeiten
FÜR KONFLIKT GEEIGNET
Nein

Dragon Dreaming

Dragon Dreaming wurde vom Australier John Croft entwickelt und ist eine bewährte Methode, um Träume/Visionen oder konkrete Projektziele zu verwirklichen und gleichzeitig den Gruppengeist zu stärken. Dragon Dreaming nutzt Wissen aus […]
ANZAHL DER BETEILIGTEN
Kleine Gruppe (bis ca. 15 Personen)
Mittlere Gruppen (ca. 15-30 Personen)
Größere Gruppen (ab ca. 30 Personen)

Für Gruppen von 4 bis 100 Personen geeignet
DAUER DER DURCHFÜHRUNG
1 Tag bis max. 1 Woche

Je nach Gruppengröße 2 bis 4 Tage
STUFE DER BETEILIGUNG
Mitbestimmung
FORM DER BETEILIGUNG
Analog
ZWECK DER DURCHFÜHRUNG
Gemeinsam planen und entwickeln, Längerfristig zusammenarbeiten
FÜR KONFLIKT GEEIGNET
Nein